Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Haglundexostose und oberer Fersensporn

zurück

Haglundexostose oder "oberer Fersensporn" ist eine Formabweichung des Fersenbeins mit Verkalkungen am Achillessehnenansatz. Oftmals gibt es eine gewisse Prädisposition, wobei unpassendes falsches Schuhwerk eine Rolle spielt.

Mag. Gabriela Scarpatetti kann bei Haglundferse - Haglundexostose - oberer Fersensporn -  mit podologischen Einlagen helfen:

Mag. Gabriela Scarpatetti korrigiert die Fersenbelastung mittels nach der Rechenmethode Derks konstruierten podologischen Aktiveinlagen. Damit wird der Muskelzug auf die Achillessehne gemindert. Bei den Schuhen muss darauf geachtet werden, dass es im Fersenbereich zu keiner Druckbelastung kommt.
podologie-scarpatetti-podoscarpa-Haglundexostose-oberer-Fersensporn.jpg
zurück