Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Bandscheibenvorfall: Was ist die richtige Behandlung?

zurück

Mit einem akuten Bandscheibenvorfall wenden Sie sich bitte an einen Facharzt für Orthopädie.

Ist mittels Röntgenuntersuchung bzw. MRT Aufnahme mit dem Arzt abgeklärt, dass es sich um Probleme handelt, die man mit Hilfe von Physiotherapie und Einlagentechnik behandeln kann, dann sind wir der richtige Ansprechpartner für Ihre Probleme.

Unterschiedliche Fußfehlstellungen führen zu einer unterschiedlichen Beinlänge, und somit zu einem Beckenschiefstand. Die ganze Wirbelsäule wird verschoben. Die Bandscheiben werden einseitig belastet und können dadurch verschoben bzw. einseitig abgenützt werden.

Durch eine podologische Korrektur der unterschiedlichen Fußfehlstellung kann Mag. Gabriela Scarpatetti schwerwiegenden Probleme entlang der Wirbelsäule entgegenwirken.

Um diese Ursache zu erkennen, führt Mag. Gabriela Scarpatetti eine ausführliche podologische und biomechanische Analyse durch.

podologie-scarpatetti-podoscarpa-muskelspannung.jpg
zurück